Mittwoch, 15. November 2017

CL Ratjada Sonnenschein auch im neuen Domizil

Auch nach dem (vorübergehenden) Umzug ins Cafe Maritimo bleibt der Sonnenschein dem Stammtisch treu. Nachdem es tagszuvor beim Segeltörn mit der "Sir Robert" noch vormittags bewölkt war, strahlte am Mittwoch der Himmel im schönsten blau. Joachim erzählte natürlich von den Problemen einiger Segelfreunde, denen der starke Wellengang auf dem Törn Richtung Calla Millor.











Montag, 13. November 2017

Cala Ratjada Wochenrätsel KW46


So , da ist wieder das neue Wochenrätsel !!
Das Rätselbild ist von Jens-Paul aus Wolfsburg !!
Nun ratet mal schön wo die Fenster zu sehen sind ???

1. Bitte die Lösung nur hier im Blog unterhalb des Post´s bei
   "Kommentar veröffentlichen",
    hinterlassen !!!

   2. Zur Identifizierung bitte
                   "Name und Ort "
                                      mit in den Kommentar schreiben !!!
  
   3. Unterhalb des Kommentars nicht vergessen auf die        Schaltfläche     "Kommentar veröffentlichen"
   zu klicken !!!!!  

Da es sich um ein Wochenrätsel handelt, werden die Kommentare erst 
am Sonntag bei der Lösung freigeschaltet !!!!

Und nun los, und die Lösung eingeben !!


Viel Spaß un vielen Dank !!!!!!!

Die Spendenaktion hat wieder 78 Euro in die Spendenkasse gebracht.  Immer mal wieder auf die Anzeige oben klicken. DANKE !!

Freitag, 10. November 2017

Cala Ratjada Der Stammtisch auf Segeltörn !!

Segeltörn 2017 mit dem SS "Sir Robert Baden Powell" 
Am Dienstag, den 7. November 2017, hat die Stammtisch-Crew ihren fast schon traditionellen Segeltörn mit der "Sir Robert Baden Powell" unternommen. 
Organisiert wurde der Törn von Regina vom S.A.L.E., die die Teilnehmer bei Karin und Carsten, den beiden Eignern des Schiffes, angemeldet hat. 
Der Start am Dienstag sah erst gar nicht gut aus: Regen und drei Meter hohe Wellen im Kanal von Menorca. Jedoch pünktlich zum Zeitpunkt des Ablegens im Hafen von Cala Rajada riss der Himmel auf der Skipper nahm südlichen Kurs Richtung Canyamel. Der Wind war zwar zu schwach zum Segeln, jedoch war der Wellengang derart, dass die eine oder andere Landratte sich mit seinem Gleichgewichtssinn erzürnte und seinen Magen energisch in die Schranken weisen musste. 
Der Konsum alkoholischer Getränke war entsprechend eingeschränkt, und zu essen gab es eh noch nichts. Nachdem wir das Cap Vermell umrundet hatten und durch die Bucht von Canyamel fuhren, beruhigte sich die See und der Alkoholkonsum stieg signifikant an. 

Weiter ging es unter der Küste entlang in die Badia de Son Servera, wo wir vor Costa dels Pins den Anker warfen. Nun zeigte der Smutje sein Können und tischte die leckersten Köstlichkeiten auf, was auch den letzten Seekranken an die Back (seemännischer Ausdruck für Tisch) rief. 
Nachdem sich alle gestärkt hatten, stürzten sich einige Mutige zur allgemeinen Belustigung in die immerhin noch 22 Grad warmen Fluten. Gegen vier Uhr wurde der Anker gelichtet und es ging zurück nach Cala Rajada. Die See hatte sich mittlerweile weiter beruhigt, so dass die Rückfahrt für alle zum Vergnügen wurde. 

Im Hafen wurde an der Cantina noch ein Absacker genommen, womit der Bedienung einen neuen Umsatzrekord beschert wurde, und dann zerstreute sich die Gesellschaft in alle Winde. Wir danken der Besatzung der "Sir Robert Baden Powell" für den erlebnisreichen Tag sowie die freundliche Betreuung und versprechen: Nächstes Jahr wieder!  
Hier die Links zu den Bildern und einem kleinen Film:




 Viele Grüße Joachim Schröder

Dienstag, 7. November 2017

Cala Ratjada Stammtisch bis Weihnachten im Maritimo

Die Betriebsferien im S`Amfora machen einen vorübergehenden Umzug erforderlich: Ab Mittwoch, den 08.11.2017 residiert der Stammtisch bis Weihnachten im MARITIMO am Hafen. Damit wurde der Wunsch vieler Stammtischler erfüllt, auch in den kommenden Winterwochen Sonne (wenn sie denn scheint) und Meer genießen zu können. Zum Abschied servierte die Chefin des Hauses Tapas mit Pizzabrot und Aioli.


Gesprächsthema Nr.1 war die Abschlussfahrt mit dem Zweimaster "Sir Robert", zu dem sich traditionell einige Stammtischfreunde angemeldet haben.


Hoher Besuch von Toni, einer der Admin´s der Facebookgruppe "Cala Ratjada Liveticker"



 "Schau mir in die Augen Kleines" und "komm am nächsten Mittwoch ins Maritiomo" scheint hier Willi (alias Humphrey Bogart) zum Abschluss zu sagen.

Die Spendenaktion hat wieder 78 Euro in die Spendenkasse gebracht.  Immer mal wieder auf die Anzeige oben klicken. DANKE !!

Montag, 6. November 2017

Cala Ratjada Lösung Wochenrätsel KW45

Wow, so viele richtige Lösungen !!
G  R  A  T  U  L  A  T  I  O  N   an

 Babsi  aus Wedel 
Amelie aus 
Roswitha und Roland aus Sembach 
Jason Parker
Sabine Teubner, Bochum
aus Wolfsburg von Karin und Jens
aus Düsseldorf Michael 
Frank von Pigage aus Essen 
Jens aus Opladen
Alexander Göllner aus Rinteln 
Rosario Bermudo Reina aus Cala Ratjada
Nicole aus Hannover 

das ist die Gami-Poolbar am Pinienplatz

und da ist sogar DonTony, einer der Admins von der FB Gruppe "Cala Ratjada Liveticker" lang.

So , da ist wieder das neue Wochenrätsel !!
Das Rätselbild ist von Jens-Paul aus Wolfsburg !!
Nun ratet mal schön wo das wohl ist ???

1. Bitte die Lösung nur hier im Blog unterhalb des Post´s bei
   "Kommentar veröffentlichen",
    hinterlassen !!!

   2. Zur Identifizierung bitte
                   "Name und Ort "
                                      mit in den Kommentar schreiben !!!
  
   3. Unterhalb des Kommentars nicht vergessen auf die        Schaltfläche     "Kommentar veröffentlichen"
   zu klicken !!!!!  

Da es sich um ein Wochenrätsel handelt, werden die Kommentare erst 
am Sonntag bei der Lösung freigeschaltet !!!!

Und nun los, und die Lösung eingeben !!


Viel Spaß un vielen Dank !!!!!!!

Sonntag, 5. November 2017

Cala Ratjada Wochenrätsel KW43

Oh, das hatten wir lange nicht mehr !!!
Keine Lösung !!
Obwohl jeder von Euch da schon vorbei gelaufen ist !!

ODER ???


So , da ist wieder das neue Wochenrätsel !!Das Rätselbild ist von Jens-Paul aus Wolfsburg !!
Nun ratet mal schön !!

1. Bitte die Lösung nur hier im Blog unterhalb des Post´s bei
   "Kommentar veröffentlichen",
    hinterlassen !!!

   2. Zur Identifizierung bitte
                   "Name und Ort "
                                      mit in den Kommentar schreiben !!!
  
   3. Unterhalb des Kommentars nicht vergessen auf die        Schaltfläche     "Kommentar veröffentlichen"
   zu klicken !!!!!  

Da es sich um ein Wochenrätsel handelt, werden die Kommentare erst 
am Sonntag bei der Lösung freigeschaltet !!!!

Und nun los, und die Lösung eingeben !!


Viel Spaß un vielen Dank !!!!!!!

Mittwoch, 1. November 2017

Cala Ratjada Stammtisch wieder gut besucht

Das herrliche Herbstwetter (so schön war der Sommer  in Deutschland nicht) lockte wieder viele Gäste ins S`Amfora. Joachim gab eine kurze Vorschau auf die für den nächsten Tag geplante Wanderung. Ansonsten gingen die Gespräche um die gerade beendete Saison, die alle trotz einiger Klagen um einige Auswüchse bei alkoholisierten Partygängern am Strand und rund um den Paseo als gelungen angesehen wurde.












 Stammtisch im November und Dezember im Maritimo

Aufgrund der Betriebsferien des S`Amfora zieht der Stammtisch ab dem 8.November bis (einschließlich) zum 20.Dezember 2017 ans Ende der Promenade ins

                          MARITIMO

Freitag, 27. Oktober 2017

Cala Ratjada der Stammtisch auf dem Erdbeerbaumweg

Hallo liebe Stammtischlerinnen und Stammtischler,

am Donnerstag den 26.10.2017 haben wir unsere Auftaktwanderung der Saison absolviert. Start zum Erdbeerbaumweg von Capdepera nach Font De Sa Cala war der Placa L'Orient, wo alle Teilnehmer pünktlich um zehn Uhr eintrafen.

Die alten Wanderhasen hatten natürlich ihren Rucksack mit leichter Verpflegung dabei, aber die Neulinge unter den Wanderfögeln Wandervögeln lernen das auch noch.

Gegenüber vom Placa L'Orient ging es hoch zum Sportplatz, wo sich der Einstieg in den Wanderweg befindet. Die ersten steilen Meter waren schon eine kleine Herausforderung, doch dann ging es ganz gemütlich auf dem Fahrweg zum Drehfunkfeuer weiter. Schon kamen die ersten Erdbeerbäume in Sicht, von denen sogleich genascht wurde. 

Die Bäume tragen sowohl Blüten als auch reife und unreife Früchte gleichzeitig. Die leicht mehligen Früchte schmecken recht süß.

Weiter ging es zum "Ufo", wo wir den festen Weg verließen und nun über Stock und Stein stolzierten. Belohnt wurde die Mühe mit tollen Aussichten Richtung Cala Rajada und Artà. 



Von jetzt an ging es, mit einer Ausnahme, nur noch bergab, bis wir nach etwa zwei Stunden in Font De Sa Cala ankamen, wo wir eine Enttäuschung erlebten: Das Sa Sínia war geschlossen.
"Sa Sínia" heißt übrigens soviel wie "das Rad", womit hier wohl das alte Wasserrad im Garten des Restaurants gemeint ist.

Es blieb uns nichts übrig als im Garten Platz zu nehmen, von unseren Vorräten zu zehren und auf unsere Frauen zu warten. Schließlich machte Eckart den Vorschlag, ins "El Rincon De Juan", das ehemalige Alcazaba, zu fahren. Gesagt, getan. Beim Tagesmenü in typisch spanischer Bar-Atmosphäre fand unser Wandertag einen schönen Abschluss.

Und wie immer an unserem Stammtisch: Nach der Wanderung ist vor der Wanderung. Die nächste Route ist in Planung.

Hier der Link zu viel mehr Fotos:
https://photos.app.goo.gl/Rmfyi08jNVzXj0Jz1

Viele Grüße
        Joachim Schröder

Ps. Vielen lieben Dank Joachim für den tollen Bericht !!


Hier der Wanderplan !! 

Deine Outdoor-Plattform zur Tourensuche und Routenplanung Mehr erfahren >

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Cala Ratjada Der Stammtisch geht auf Wanderschaft

Kaum hat der Herbst die Temperaturen auf unserer schönen Insel etwas gesenkt, gehen die Wanderfreunde des Stammtisches wieder an der Start. Sozusagen zum "Einwandern" ist am Donnerstag, den 26.Oktober der Erdbeerbaumweg in Capdepera ausgewählt worden. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Place d´Orient. Dies gab der derzeitige Wanderwart Joachím Schröder am letzten Mittwoch im S`Amfora bekannt. Ansonsten wurde auch diesmal die "20-Teilnehmermarke" überschritten - nach wie vor sind viele Gäste aus Deutschland am Stammtisch anzutreffen.








 Stammtisch im November und Dezember im Maritimo

Aufgrund der Betriebsferien des S`Amfora zieht der Stammtisch ab dem 8.November bis (einschließlich) zum 20.Dezember 2017 ans Ende der Promenade ins

                          MARITIMO


Montag, 23. Oktober 2017

Cala Ratjada Lösung Wochenrätsel KW42

Oh, nur eine richtige Antwort

G  R  A  T  U  L  A  T  I  O  N   an


Karin & Jens aus Wolfsburg


Für die Nachtschwärmer mal ein Rätsel !!

 ?? wo ist das denn zu sehen ??

Rätselbild ist von Jens-Paul aus Wolfsburg !!
1. Bitte die Lösung nur hier im Blog unterhalb des Post´s bei
   "Kommentar veröffentlichen",
    hinterlassen !!!

   2. Zur Identifizierung bitte
                   "Name und Ort "
                                      mit in den Kommentar schreiben !!!
  
   3. Unterhalb des Kommentars nicht vergessen auf die        Schaltfläche     "Kommentar veröffentlichen"
   zu klicken !!!!!  

Da es sich um ein Wochenrätsel handelt, werden die Kommentare erst 
am Sonntag bei der Lösung freigeschaltet !!!!

Und nun los, und die Lösung eingeben !!


Viel Spaß un vielen Dank !!!!!!!

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Cala Ratjada Die Lilien verabschieden sich

 ...und zwar nicht für immer, sondern nur für dieses Jahr, denn inzwischen sind Neele und David wieder im heimischen Darmstadt gelandet. David ließ es sich nicht nehmen, zum letzten Stammtisch im lilafarbenen Dress mit der "Lilie" zu erscheinen. Die Fussball-Fraktion des Stammtisch wurde aber postwendend "aufgefüllt", u.a. mit bajuwarischen Gästen im original Bayerntrikot, was vor allem den Verfasser dieser Zeilen erfreute, sieht er sich doch meistens als Bayernfan einer Übermacht aus dem Ruhrpott ausgesetzt.          
Ansonsten wurden viele bekannte, jährlich im Herbst nach Cala Ratjada reisende Gesichter begrüßt - die Gespräche wurden so noch abwechslungsreicher als sonst.






















Donnerstag, 12. Oktober 2017

Cala Ratjada Das Wochenende der Goldmakrele

Cala Ratjada und vor allem der Hafen stehen am Wochenende ganz im Zeichen der Goldmakrele. Die Mostra de la Llampuga wird von Freitag(13.10.) bis Sonntag (15.10.) wieder zahlreiche Besucher zum Festplatz am Hafen locken.



Die Llampuga (zu deutsch:Goldmakrele) kommt im Herbst aus dem östlichen Mittelmeer und schwimmt, wenn es langsam kühler wird, in Richtung Karibik; durch die Meerenge von Gibraltar und zuvor vorbei an Mallorca. Tausende Kilos von Goldmakrelen werden von September bis maximal November von den heimischen Fischern in Cala Ratjada an Land gebracht.
Vor allem im Sonnenlicht schimmert die Haut der Llampuga silbrig-gold, was den Fischen auch zu ihrem deutschen Namen "Goldmakrele" verhalf.




 Das jährlich im Oktober stattfindende Fest startet am Freitag mit einem von der heimischen Gastronomie veranstalteten
Tapa-Abend (Nit de Tapas), der gegen 22 Uhr mit dem Live-Konzert der Tanny-Mas-Band und der Chevi`s Band vor allem die Musik-Fans begeistern wird.

Am Samstag wird in einer riesigen Eisenpfanne  Paella mit fangfrischem Fisch zubereitet und zum Preis von 4,00 € pro Portion angeboten.


Sonntagmittag beginnt dann die eigentliche „Mostra de la Llampuga“ . Spitzenköche aus verschiedenen Hotels und Restaurants präsentieren kulinarische Kreationen rund um den schmackhaften Fisch, gebraten, gekocht, geräuchert oder auch roh (Sashimi-Style). 
Das Fest endet dann gegen 22 Uhr einem echten Highlight vor der fantastischen Kulisse des Hafens  - dem großen Feuerwerk.

Montag, 9. Oktober 2017

Cala Ratjada Die Zelte stehen schon

....für das am Freitag, den 13.10.2017 beginnende "Mostra-de-la-Llampuga", das Goldmakrelen-Fest. (Sonder-Bericht folgt morgen). 


Beim Stammtisch am Mittwoch im S`Amfora waren die Meinungen über dieses letzte große Fest der Saison geteilt. Zumindest hinsichtlich des Hafen-Feuerwerks am Sonntag stimmten alle überein, dass sich dann ein abendlicher Gang über den Paseo auf jeden Fall lohnt. Viel Kopfschütteln gab es dagegen, dass die Aufbauarbeiten für den Festplatz  10 Tage begonnen hätten und die ohnehin nicht gerade optimale Parkplatzsituation am Hafen verschlechterten ebenso wie den Arbeitsplatz der Bootsvermieter.
Ansonsten waren bei herrlichem Sonnenschein wieder viele Gäste neben dem "harten Kern" an Bord, so dass der Wahlspruch wieder zutraf:

Nach dem Stammtisch 
                 ist vor dem Stammtisch !


WAS WILL UNS DIESER FINGER SAGEN ?

DER JÜNGSTE GAST NEBEN UNSEREM ALTERSPRÄSIDENTEN
Hier noch die Stammtischbilder von Reinhold(4711) !!
    Kommentar von Reinhold;  4 Riesen-Pizzen. Alle 19 Stammtischbesucher wurden satt !!!





Cala Ratjada Lösung Wochenrätsel KW41

Nur eine richtige Antwort !!
Ist das Hostal Alfonso, da wo auch der kleine Laden für außer Haus verkauf von Tapas ist.

G R A T U L A T I O N an
Nicole aus Hannover

Wo sind denn diese Fenster eingebaut ??
Rätselbild ist von Jens-Paul aus Wolfsburg !!
1. Bitte die Lösung nur hier im Blog unterhalb des Post´s bei
   "Kommentar veröffentlichen",
    hinterlassen !!!

   2. Zur Identifizierung bitte
                   "Name und Ort "
                                      mit in den Kommentar schreiben !!!
  
   3. Unterhalb des Kommentars nicht vergessen auf die        Schaltfläche     "Kommentar veröffentlichen"
   zu klicken !!!!!  

Da es sich um ein Wochenrätsel handelt, werden die Kommentare erst 
am Sonntag bei der Lösung freigeschaltet !!!!

Und nun los, und die Lösung eingeben !!


Viel Spaß un vielen Dank !!!!!!!

Dienstag, 3. Oktober 2017

Cala Ratjada Der Stammtisch nimmt zu

und zwar nicht an Gewicht, sondern an Teilnehmern. Mit Herbstbeginn kamen einige Stammbesucher nach ihrer Sommerpause zurück und da auch einige Urlauber (unter ihnen die Liveticker-Admins Tony und Jens) es sich nicht nehmen ließen, ins S`Àmfora zu kommen, gab es  am letzten Mittwoch den besten Besuch seit Juni. Ein Gast überraschte die Corona mit einer Getränkerunde und davon ließ sich die Chefin des Hauses "anstecken" und tischte "Tapas für alle" auf.


Bereits einen Tag vor seinem Geburtstag ein charmanter Service von Helmut






Ein gerngesehener Gast beim Stammtisch: Liveticke-Admin Tony (hinten links)

Montag, 2. Oktober 2017

Cala Ratjada Tanny Mas: Sondergastspiel im Coconar 17 und "Es lebe der Blues"

Das sollten die Tanny Mas-Fans in Cala Ratjada auf keinen Fall verpassen:

Sondergastspiel am morgigen Dienstag um
     20 Uhr im Coconar 17

   





Anlass ist ein Live-Mitschnitt für die neuste DVD der Band. Da die Besucherzahl im Coconar 17 begrenzt ist, wird pünktliches Erscheinen empfohlen.

  
                Es lebe der Blues.......

Einen (musikalisch) anderen Tanny Mas kann man in diesen Wochen im Royal erleben. Jeden Samstag um 20 Uhr begeistern  Tanny und 
seine Band mit einem eher selten gespielten Repertoire aus Blues und Jazz.

Begeisterte am Sonnabend die Gäste im Royal: Tanny Mas

Cala Ratjada Lösung Wochenrätsel KW40

G R A T U L A T I O N   an
Nicole aus Hannover
Karin & Jens aus Wolfsburg
Will ja keiner gerne hin zum Zahnarzt !!

Was ist unten in diesem Haus ??
1. Bitte die Lösung nur hier im Blog unterhalb des Post´s bei
   "Kommentar veröffentlichen",
    hinterlassen !!!

   2. Zur Identifizierung bitte
                   "Name und Ort "
                                      mit in den Kommentar schreiben !!!
  
   3. Unterhalb des Kommentars nicht vergessen auf die        Schaltfläche     "Kommentar veröffentlichen"
   zu klicken !!!!!  

Da es sich um ein Wochenrätsel handelt, werden die Kommentare erst 
am Sonntag bei der Lösung freigeschaltet !!!!

Und nun los, und die Lösung eingeben !!


Viel Spaß un vielen Dank !!!!!!!

Mittwoch, 27. September 2017

Cala Ratjada Was ist mit den Airlines los ?

Die Insolvenz der einstigen Platzhirsche im Mallorca-Flugverkehr - Air Berlin und jetzt auch Niki - und weitere Horrormeldungen von Flugausfällen und Streichungen gab reichlich Gesprächsstoffe für die letzte Stammtischrunde.Wie es weitergeht mit den Flügen auf die Balearen und wann endlich Ruhe in den Markt einkehrt, wird uns noch länger beschäftigen - die war der übereinstimmende Tenor der Runde. Erfreulich zur Kenntnis genommen wurde, dass Mallorca von der Streichliste der Ryanair - jedenfalls für Flüge von und nach Deutschland - nicht betroffen ist. Lediglich zwölf Verbindungen mit dem britischen East Midlands wurden gestrichen.
"Und da wollen und müssen wir nicht hin", zog Manfred ein zufriedenes Fazit.



und was alle noch erfreute an diesem Mittwoch:

Die Schröders sind wieder da !