Donnerstag, 12. Oktober 2017

Cala Ratjada Das Wochenende der Goldmakrele

Cala Ratjada und vor allem der Hafen stehen am Wochenende ganz im Zeichen der Goldmakrele. Die Mostra de la Llampuga wird von Freitag(13.10.) bis Sonntag (15.10.) wieder zahlreiche Besucher zum Festplatz am Hafen locken.



Die Llampuga (zu deutsch:Goldmakrele) kommt im Herbst aus dem östlichen Mittelmeer und schwimmt, wenn es langsam kühler wird, in Richtung Karibik; durch die Meerenge von Gibraltar und zuvor vorbei an Mallorca. Tausende Kilos von Goldmakrelen werden von September bis maximal November von den heimischen Fischern in Cala Ratjada an Land gebracht.
Vor allem im Sonnenlicht schimmert die Haut der Llampuga silbrig-gold, was den Fischen auch zu ihrem deutschen Namen "Goldmakrele" verhalf.




 Das jährlich im Oktober stattfindende Fest startet am Freitag mit einem von der heimischen Gastronomie veranstalteten
Tapa-Abend (Nit de Tapas), der gegen 22 Uhr mit dem Live-Konzert der Tanny-Mas-Band und der Chevi`s Band vor allem die Musik-Fans begeistern wird.

Am Samstag wird in einer riesigen Eisenpfanne  Paella mit fangfrischem Fisch zubereitet und zum Preis von 4,00 € pro Portion angeboten.


Sonntagmittag beginnt dann die eigentliche „Mostra de la Llampuga“ . Spitzenköche aus verschiedenen Hotels und Restaurants präsentieren kulinarische Kreationen rund um den schmackhaften Fisch, gebraten, gekocht, geräuchert oder auch roh (Sashimi-Style). 
Das Fest endet dann gegen 22 Uhr einem echten Highlight vor der fantastischen Kulisse des Hafens  - dem großen Feuerwerk.

Keine Kommentare: